Meditation

einfach. kraftvoll.

Mentale Hygiene & Gelassenheit. Genauso wie wir unseren Körper mit Bewegung und guter Ernährung fit halten, können wir auch unseren Geist stärken und ihn durch regelmäßiges Training gesund halten. Laut Hirnforschung haben wir ca. 70.000 Gedanken pro Tag, 98% davon sind unbewusste Wiederholungen. Während der Meditation beruhigt sich der Lärm des ewig vergleichenden, bewertenden Denkens und wir verspüren immer mehr innere Ruhe. Wir lernen durch wertfreies Wahrnehmen, dass wir nicht jeden aufsteigenden Impuls verarbeiten müssen. So verlieren wir uns nicht mehr so leicht in Gedanken oder Emotionen, werden gelassener und schaffen Klarheit im Kopf. Durch fokussiertes Üben schulen wir gleichzeitig die Konzentrationsfähigkeit.

 
Selfcare & Wohlbefinden. In der Meditation tauchen wir ganz in den Moment ein und erfahren tiefe Entspannung. Innerhalb kurzer Zeit können Stresshormone reduziert und der körpereigene Regenerationsprozess aktiviert werden. Glückshormone wie Serotonin und Endorphine werden ausgeschüttet und steigern unser Wohlbefinden. Wir kommen in der Meditation mit uns selbst in Berührung und erfahren dieses "Selbst" auf einer tieferen Ebene der Wahrnehmung. Wir spüren uns, kommen wieder in Verbindung. So gelingt es, auch im Alltag Gefühle und Bedürfnisse besser anzunehmen und dadurch einen gesünderen, achtsameren Umgang mit uns selbst zu erlangen.

Zeit nur für dich.

KraftStille Meditation ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Einfach in der Umsetzung und kraftvoll in der Wirkung. Traditionelle Meditationstechniken, Atembewusstsein, Fokus, sanfte Bewegung und Achtsamkeitsmeditation fließen natürlich ineinander. So finden auch Anfänger gut in die Praxis und gelangen in tiefe innere Stille. Viele der Übungen lassen sich in deinen persönlichen Alltag integrieren -  bereits kurze, regelmäßige Meditationen zeigen ihre Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden.